Irgentwann in der Zeit einer Zuchtkatze kommt die Überlegung, leider für den Züchter, eine Entscheidung zu treffen eine Katze aus der Zucht zu nehmen, und in ihren wohlverdienten Ruhestand zu schicken.

Wann dieser Zeitpunkt ist kann man im Allgemeinen nicht sagen, denn hier gehen die Meinungen auseinander, ob das nun zwischen dem sechsten und achten Lebensjahr, oder sogar noch früher oder noch später.......

Es hängt auch ein wenig von der persöhnlichen Einstellung ab, wie lange man die Katze "aktiv" in der Zucht lässt.

Ich habe bei meinen Katzen die Entscheidung nicht selbst treffen müssen, Tikanoja wurde krank das dritte mal mit einer Phyometra und hat so mir die Entscheidung abgenommen das jetzt der Zeitpunkt ist und Glentara zeigte mir sehr deutlich bei der letzten Geburt das sie nicht mehr möchte, denn ihre Geburt dauerte mehr wie 36 Std..

Mein Fannylein habe ich kastriert, weil ihre Geburt eine Katastrophe war und ich jetzt der Meinung bin, daß sie keine Zuchtkatze ist.

Den Katzen geht es heute supergut und erfeuen sich eines gesunden, fröhlichen Kastratenlebens!

Wie ich begonnen habe zu züchten , hätte ich niemals gedacht  jemals mit dem Gedanken zu "spielen" eine kastrierte Katze oder Kater  abzugeben, aber  Tatsache ist leider das der Kastrat im Rudel seinen "Stand" verliert und ganz nach unten in der Rangordnung rutscht, was dann auch dazu führt das das Tier leidet, sich zurückzieht und  sich in der Gruppe nicht mehr wohl fühlt. Es kann sogar zu Angriffen und  Kämpfen führen.

Soetwas möchte ich meinen Tieren wirklich ersparen und wäge daher sehr genau ab, welches  Tier wohl besser in einem neuen zu Hause aufgehoben wäre.

Diese Entscheidung fällt ganz bestimmt nicht leicht, denn die Tiere im Ruhestand sind für mich immer noch die "Schätze", an denen mein Her hängt, die mir viele wunderbare Würfe beschehrt haben und mich viele Jahre begleitet haben......mit denen alles angefangen hat. Ich gebe diese Tiere nur ab um Ihnen ein besseres und schöneres Leben zu ermöglichen.

 

 

Glenny
Glenny

Für ausgewählte Kastraten dieser Seiten (ausgenommen Arwen ,Nienna, beide sind Herzkrank und auch Tikanoja), käme eventuell ein Umzug in ein neues zu Hause in Frage!

Fanlauriell ist schon in ein neues zu Hause gezogen.

 

Fragen Sie, bitte!