Der Name Cerin Amroth

Der Cerin Amroth ist ein Hügel in Lothlórien. Hier verloben sich am Mitsommerabend 2980 D.Z. Aragorn und Arwen Undómiel. Im Jahre 120 V.Z. stirbt Arwen, kurze Zeit nach dem Tod Aragorns, auf diesem Hügel.
Benannt wurde der Cerin Amroth nach Amroth, der dort seiner Liebe Nimrodel wegen nach Art der Waldelben lebte.

Quelle: Ardapedia. die offene Tolkien-Enzyklopädie

 

Über Mich und meine Katzen

Wir, das sind alle meine Katzen und ich Mensch Tanja , Jahrgang 1967 und von Beruf  Tierheilpraktikerin. Wir alle leben am Rande der Stadt Wuppertal in einem gemütlichen großen Haus mit viel Grün drumherum. Wir haben ein Freigehege in dem wir uns so richtig austoben können.  Meine potenten Kater haben ein eigenes Reich mit gesichertem Balkon.
Dazu immer wieder Besuch von den "Mädels" damit wir uns alle nie aus den Augen verlieren und auch nie den Kontakt zueinander verlieren!

 Das Kater Reich
Das Kater Reich
Hier wohnt der Rest der Familie
Hier wohnt der Rest der Familie

unser zu Hause...

Tanja ist ein fabelhafter Schmuser und Futterzubereiter und Spielen kann man mit ihr auch so richtig klasse.
Aber lassen wir Tanja einmal selbst die Geschichte erzählen, wie nun alles begann:

Schon immer habe ich Haustiere gehabt, hätte aber niemals daran gedacht, dass ich irgendwann einmal Katzen haben würde, geschweige denn mich so intensiv damit zu beschäftigen…

Aber es kam alles ganz anders…
Gesäht wurde der Wunsch mehr über Katzen, bzw. eben über diese eine bestimmte Katzenrasse zu erfahren, als ich einen bekannten Kinofilm gesehen hatte, indem eine Katze vorkommt die mich auf Grund ihrer Größe und Ausstrahlung so faszinierte, dass ich mich sofort in sie verliebte.
Also machte ich mich auf zu erkunden was das denn für eine Katze sei.
Ich fuhr also zu meiner ersten Katzen- Ausstellung, wanderte dort von Käfig zu Käfig, verglich die beiden Rassen, (denn im Film ist es eine andere Rasse als die Norwegische Waldkatze), fragte den Züchtern Löcher in den Bauch und landete dort zum Schluss vor den Käfigen der Norwegischen Waldkatzen…


Tja später, genau gesagt nach 16 Wochen war es dann soweit, meine ersten zwei Norwegischen Waldkatzen zogen zu mir nach Hause, Arwen und Aragorn.
Es war Liebe auf den ersten Blick, obwohl alle Beide bei jedem der vielen Besuche bei dem Züchter eher zurückhaltend waren.
Die Zeit des Heranwachsens der beiden Samtpfoten war eine sehr aufregende, nur für Aragorn eine sehr sehr kurze Zeit, aber ich möchte Sie auf nichts in der Welt vermissen. Er starb mit eineinhalb Jahren an Herzinsuffiziens!
Heute toben die oben die Norwegische Waldkatzen und immer mal wieder Welpen durchs Haus.

Auch die verstorben Tiere, die ich immer im Herzen trage und mir noch immer Tränen in die Augen treiben seien hier erwähnt in ewiger Erinnerung und immer  bei mir Brego, Tikanoja, Ice Bear, Kaia, Donnamira und Aragorn,
Genug erzählt, bitte schauen Sie selbst. Ich wünsche viel Spaß beim Durchstöbern meiner Homepage.